DH1RK
Problems
Probleme im Mobilbetrieb / Wintereinsatz
Bedingt durch salziges Wasser entstand an der Antenne auf der Oberfläche ein Kriechstrom, der irgendwann zu einem Durchschlag führte und somit kein Betrieb mehr möglich war (SWR zu groß). Nur durch eine mechanische Entfernung der Verrußung konnte die Antenne wieder gangbar gemacht werden. Mein Freund war Pattex “Stabilit” - Kleber.
Plötzliche SWR Erhöung im Sendebetrieb und komische Geräusche außerhalb des Fahrzeuges ließen mich die Korona-Entladung an der Antennenspitze entdecken. Eine kleine Kugel auf der Antennenspitze bewirkte Wunder!
Navigate
Navigate