DH1RK
Kenwood TL-922
Umbau / Modifikation der Kurzwellen-PA Kenwood TL-922:
Als Basis für den Umbau diente die Anleitungen von AG6K.
Navigate
Navigate
Improved Anode Circuit Parasitic Suppression for Modern
Improved Anode Circuit Parasitic Suppression
TL-922 Mods
Umbau / Modifikation der Kurzwellen-PA Kenwood TL-922:
Arbeitspunkt-Einstellung mit Z-Diode, BD249 und Schutzschaltung für Transistor und Röhre
Parasitic Suppression (Version alt / neu)
Aufgebaute Parasitic Suppression Schaltung.
Im Detail: Als Low-Q Draht benutzt ich Widerstandsdraht.
U-Bügel die bessere Variante!
Vakuum-Ausgangsrelais (ohne Klack-Geräusche)
Steuerspannungsrelais
Ausgangsrelais wurde durch zwei Vakuum-Relais russischer Bauart ersetzt (mit Vorwiderstand).
Das Umschaltrelais für TX/RX wurde gegen ein 12V/16A Typ mit Vorwiderstand ersetzt, um das letzte laute Relaisgeräuch zu eliminieren.
Load-C's Vergrößerung für 80/160m
Grid-Fuse Beschaltung
Anoden-Sicherung
Lüfter (Geräuschminimierung)
Grid-Fuse Beschaltung mit parallelen R58 / 0,25W Widerständen.
Serienwiderstand in der Anodenzuleitung, um im Kurzschluss- /Selbsterregungsfall den Strom zu begrenzen.
Der originale Lüfter wurde gegen neuen 230V Typ ausgetauscht. Als Anschlusseinheit kann die Anschlussschiene dienen. Über die Vorwiderstände der Meter-Unit kann die Geschwindigkeit des Lüfters minimiert werden.